[Links] [Multimedia] [Mail senden] [Forum] [Chat] [Crew] [Darsteller] [Bilder] [News]

Quicktime-Version

Zum Speichern drückt ihr einfach unten einfach auf einen der Download-Links mit der rechten Maustaste und wählt dann "Ziel speichern unter...". Um den Trailer anschauen zu können benötigt ihr die neuste Quicktime-Version, die ihr hier downloaden könnt. (Mac-User müssen den entsprechenden Link mit der Maus lange anklicken und dann aus dem erscheinenden Fenster  "Link zu Datenträger übertragen" wählen. ). Der Trailer wurde ursprünglich auf der französichen Seite Premiere veröffentlicht, die ihn aber aus rechtlichen Gründen nicht mehr anbietet. Es handelte sich um eine unauthorisierte Version in französischer Sprache!

Preview BIG
480x360 (8,5 MB)
Download

Preview MEDIUM
320x240 (5,3 MB)
Download

Preview SMALL
180x120 (3,2 MB)
Download


RealVideo-Version

Preview
56k Modem (282 KB)
Download

Preview
ISDN Modem (695 KB)
Download


MPEG-Version

Preview 480x360
(4,2 MB)
Download


Bild für Bild

Dieb Ridley (Justin Whalin) überrascht Damodar (Bruce Payne) gegen Ende des Film, doch der hat sein Schwert schon zur Hand.
Zwei Rote Krieger greifen an.
Dieb Ridley bewehrt sich im Kampf.
Damodar und Ridley liefern sich einen erbitterten Kampf auf der Spitze von Profions Turm. Ihre magischen Schwerter werfen Funken. Im Hinertgrund sieht man einen Magier und Drachen am Himmel, der durch die brennende Stadt rot gefärbt ist.
95% seiner Kampfszenen führte Justin Whalin selbst aus und zerbrach nach Angaben des Stuntcoordinators dabei einige der Waffen.

Ridley läßt seine Klinge unter den Feinden tanzen.

Erzmagier Profion (Jeremy Irons) blickt auf die Drachen am Himmel und errichtet dann eine magische Schutzmauer vor sich.
Profion erstellt in den Keller seines Turms durch mächtige Magie einen Stab zur Kontrolle der roten Drachen. Der Stab kreist in einer Späre magischer Energie
Der Stab wirbelt in einem Strudel magischer Energie.
Im Labyrinth der Diebe unter der Stadt Antius warten viel Fallen auf Ridley. Hier versucht er eine Feuerfalle zu überwinden. Übrigens kommen die Flammen nicht aus dem Computer, sondern sind echt. Dies führte dazu, dass Darsteller Justin Whalin ganz schön ins Schwitzen kam.
Eine weitere Falle im Labyrinth sind die gigantischen schwingenden Äxte...
Magie-Schülerin Marina (Zoe McLellan) entfesselt ihre magischen Kräfte in der Schule der Magier. Im Hintergrund sehen wir Ridely und Snails (Marlon Wayans).
Der finstere Krieger Damodar wird von einem magischen Geschoß getroffen, dies soll aber nicht das letzte Mal gewesen sein. Diese Szene wurde in dem Strahov Kloster in der Nähe von Prag gedreht. Einige der Bücher an den Wänden sind über 300 Jahre alt.
Bei diesem Stunt wäre Justin Whalin fast ums Leben gekommen; nur um einige Millimeter verfehlt ihn die 300 Pfund Axt im Labyrinth der Diebe, als sie unerwarteter Weise von der Decke raste. Zum Glück lief die Kamera schon und eine der spannensten Szenen entstand durch Zufall.
Die rote Garde beschießt die angreifenden Goldenen Drachen mit einer Ballista...
...deren Bolzen magische Kräfte besitzen und sich im Flug in heimtückische Harpunen verwandeln
Justin gibt als Dieb Ridley alles. Im Hintergrund kreisen die Drachen.
Nur ganz knapp wehrt Profion den Schlag gegen ihn ab.
Jetzt bloß keine Schüsse ins Kampfgetümmel!
Damodar kurz vor dem Todesstoß. Diese Szene wurde auf Burg Rabi in der Nähe von Prag gedreht.
Im Kampf gegen Ridley greift Erzmagier Profion zu einem magischen Kampfstab.
...und Ridley wieder mit Damodar...
Marina spricht einige magischen Worte und...
...ein magisches Portal öffnet sich.
Damodar (Bruce Payne) legt seine Armbrust an. Hinter ihm steht seine rote Garde.
Marina kniet auf dem Boden und schleudert Blitze in Richtung Damodar.
Damodar und Ridley haben anscheinend den einen oder anderen Zweikampf miteinander.
Mit Händen und Füßen versucht Ridley dem Krieger Damodar seine Meinung kund zu tun. Ridley-Darsteller Justin Whalin besitzt übrigens den schwarzen Gürtel in Taekwondo.
Wo die magischen Klingen sich treffen funkt es heftig.
Damodar demonstriert die versteckten Klingen in seinem Handstück. Gleich werden sie unvermutet hervorschnellen.
Und schon wieder Ridley und Damodar im Zweikampf.
Ein blauer Odem rast auf die Kamera zu
"Dungeons and Dragons -- The Movie"
Ein Monster bewegt sich im Dunkeln...
..und ein Skelett-Drache kommt zum Vorschein.
"bald im Kino" (In Deutschland am 15. Februar 2001)

DUNGEONS & DRAGONS, ADVANCED DUNGEONS & DRAGONS, AD&D sind eingetragene Warenzeichen der Firma TSR, Inc. TSR, Inc. ist ein Tochterunternehmen von Wizards of the Coast. Alle Rechte für Film-Merchendising, Fotos, Ausschnitte liegen bei Sweetpea Entertainment. Diese Seite ist nicht kommerziell und nicht offiziell, sondern rein privater Natur. 

zurück zur Hauptseite